über uns und unsere weine

THEILHEIM liegt 10km südlich von Würzburg in einer Talsenke, die der Jakobsbach in die fränkische Muschelkalkplatte gegraben hat. Beiderseits dieser Talsenke steigen die Hänge bis zu einem Höhenunterschied von ca. 60m steil an. Auf dem nach Süden ausgerichteten Theilheimer Altenberg werden heute auf einer Rebfläche von ca. 20ha Weinreben angebaut. Da der Altenberg nicht flurbereinigt ist, konnte er seine Ursprünglichkeit bewahren. Zahlreiche Hecken, Sträucher, Bäume und Steinrutschen unterbrechen die strenge Ordnung der Rebzeilen und verleihen ihm sein romantisches Ambiente. Von unserer Familie werden dort auf einer Rebfläche von drei Hektar die Rebsorten Silvaner, Riesling, Blauer Silvaner, Weißer Burgunder, Spätburgunder, Frühburgunder, Domina, Regent und Portugieser angebaut. Seit September 2008 sind wir Mitglied bei DEMETER und bewirtschaften unsere Rebflächen nach den Grundsätzen des biologisch - dynamischen Weinbaus. Zahlreiche Auszeichnungen für die Weine unseres Weingutes in den letzten Jahren beweisen, dass vom Theilheimer Altenberg Trauben mit besonderer Qualität geerntet werden können. Dies erreichen wir durch niedrige Erträge, sowie Schonung und Wiederbelebung unserer Böden. So wie wir unseren Trauben im Weinberg die nötige Zeit zum Reifen geben, so lassen wir unseren Weinen ebenfalls aus - reichend Zeit, damit sie sich in Ruhe bis zum Trinkgenuß entwickeln können. Dabei verzichten wir auf jegliche Art von Schönungen mit z. Bsp. Gelatine oder anderen Zusätzen, sondern lassen die Zeit ihre Arbeit tun. Egal ob Sie im Sommer oder aber an einem kalten Wintertag, zu einer Brotzeit oder zu einem exklusiven Menü ein Glas Wein genießen möchten, unsere Weine sind der ideale Begleiter für viele Gelegenheit

Kontakt

Anschrift


Türschengraben 3

97288 Theilheim


Telefon


Rufen Sie uns an:

09303 - 980 00 48


Die Kochschule


Sternekoch Peter Offenhäuser
arbeitetet mit unseren Produkten in seiner Kochschule der-kochclub.com